Wien: Geschoss einer russischen Katjuscha bei Bauarbeiten gefunden

Einen spektakulären Fund machten Bauarbeiter im Wiener Augarten am gestrigen Montag.

Beim Arbeiten mit einem Bagger fanden sie das Geschoss einer russischen Katjuscha-Rakete.

Das knapp zwei Meter lange und rund 100 Kilogramm schwere Relikt aus dem Krieg wurde vor Ort entschärft und abtransportiert.

Datum: 18.09.2012 | 12:22

Webreporter: spencinator78

Quelle: derstandard.at