Johnny Halliday (69) spielt in Genf vor 29.000 Menschen

Der französische Rockstar Johnny Halliday ist am gestrigen Samstag Abend im Stade de Genève vor 29.000 begeisterten Fans aufgetreten. Der Auftritt des mittlerweile 69 Jahre alten Sängers dauerte insgesamt zweieinhalb Stunden.

Halliday ließ sich bei seinem Auftritt vom Orchestre da la Suisse Romande begleiten. Für das Gelingen des Konzerts sorgten insgesamt 60 Musiker und 150 Arbeiter abseits der Bühne.

Der Aufbau der Bühne dauerte zehn Tage und 1.400 Menschen halfen sie aufzubauen. Der Erlös des Konzerts kommt einer karitativen Einrichtung in der Schweiz zu Gute, weil Halliday aufgrund seines Steuerstatus in der Schweiz keiner lukrativen Arbeit nachgehen darf.

Datum: 03.06.2012 | 16:53

Webreporter: Borgir

Quelle: www.blick.ch
  • Kommentare (1)