Anerkannte katholische Sekte Engelwerk: Verteufelung von Kindern mit "bösem Blick"

Vor kurzem hat der Vatikan den Geheimbund "Opus Angelorum", auf deutsch "Engelwerk", anerkannt - und damit auch die obskuren Lehren dieser katholischen Sekte, die die Verbindung von Engeln und Menschen fördern will.

Das Engelwerk verdammt schwarze Katzen, Frauen mit Fehlgeburten und Kinder mit angeblich "bösem Blick" - und verspricht Erlösung, sofern man sein Leben komplett der Sekte widmet.

Da es in Deutschland viele Betroffene durch die Sekte gibt, hat sich die "Initiative engelwerkgeschädigter Familien" gegründet. Die Sektenmitglieder haben keinerlei Kontakt mehr zu ihren Familien und müssen jeden Medienkontakt meiden.

Datum: 14.10.2010 | 12:41

Webreporter: mozzer

Quelle: www.spiegel.de
  • Kommentare (2)