Bali: 18-Jähriger hatte Sex mit Kuh und fällt in Ohnmacht, während er sie heiratet

Wie am Freitag bereits berichtet wurde, war ein 18-jähriger Jugendlicher aus Bali in einem Reisfeld beim Sex mit einer Kuh erwischt worden.

Als Konsequenz wurde er nun dazu gezwungen, die Kuh in einer Reinigungs-Zeremonie, die das Dorf von der erlittenen Schande befreien sollte, zu heiraten.

Der junge Mann fiel während der Hochzeit in Ohnmacht, offenbar wegen der nervlichen Belastung, verursacht durch die mehreren hundert Schaulustigen und Journalisten. Als Teil des Prozesses wurde die frisch verheiratete Kuh im Meer ertränkt.

Datum: 13.06.2010 | 20:52

Webreporter: BongSchlong

Quelle: www.controversia.de
  • Kommentare (21)