Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Der neue Mercedes-AMG G 63 wird auf dem Genfer Autosalon 2018 (8. bis 18. März) präsentiert. Für den sechsstelligen Preis dürfen Kunden auch einiges erwarten.

So erhält der G 63 einen Vierliter-Bi-Turbo mit 585 PS und 850 Newtonmeter Drehmoment. Damit bringt der Geländewagen es in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer.

Auch hat der deutsche Autohersteller dem Offroader ein neues Outfit verpasst. So verfügt der G 63 jetzt über 22-Zöller, einen Panamericana-Grill mit markanten Längsstreben und doppelflutige Chromstummel für die Endrohre. Der Preis steigt dafür weit in den sechsstelligen Bereich.

Datum: 13.02.2018 | 13:11

Webreporter: Ghost1

Quelle: autozeitung.de
  • Kommentare (7)