USA: Vierzehn Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Im US-Bundesstaat Oregon hat ein Arzt einer 26-jährigen Frau vierzehn Würmer aus dem Auge entfernt.

Wahrscheinlich infizierte sich die junge Frau mit den fast durchsichtigen und einen Zentimeter großen Parasiten beim Ausritt in einem Rinderzuchtgebiet.

Wie das Fachblatt "American Journal of Tropical Medicine and Hygiene" berichtet, ist es das erste Mal, dass eine Infektion durch derartige Parasiten bei Menschen festgestellt wurde.

Datum: 13.02.2018 | 12:38

Webreporter: marc01

Quelle: krone.at
  • Kommentare (2)