Martin Schulz ist einer der reichsten Politiker Deutschlands

So viel Geld wie der frühere Europa-Abgeordnete Martin Schulz in den vergangenen Jahren verdient hat, kann niemand anderes aus der Politiker-Riege vorweisen. Keine Frau Angela Merkel, kein Gerhard Schröder, nicht mal Helmut Kohl verbuchte so viele Einnahmen wie Schulz.

Zu Zeiten seiner Präsidentschaft im Europäischen Parlament erhielt Schulz 280.000 Euro netto jährlich. Davor verdiente er 18 Jahre lang als EU-Abgeordneter ein üppiges Jahresgehalt, steckte eine Menge sonstiger Nebeneinkommen ein und nahm Vergünstigungen in Anspruch.

Nach eingehenden Berechnungen seiner langjährigen Einnahmen gilt der einstige Buchhändler aus Würselen, der obendrein keinen richtigen Schulabschluss hat, heute als Multimillionär. Er sei ein Beispiel, wie ein Mensch mit Ehrgeiz und einem gewissen Willen zur Macht zu Reichtum gelangen kann.

Datum: 09.02.2018 | 18:17

Webreporter: LuckyBull

Quelle: theeuropean.de
  • Kommentare (25)