"Reichsbürger": Ermittler beschlagnahmen in Münster 93 Waffen und Munition

Bei der Hausdurchsuchung eines mutmaßlichen "Reichsbürgers" hat die Polizei ein ganzes Waffenarsenal entdeckt.

In der Wohnung des 69-Jährigen fanden die Ermittler 93 Waffen und rund 200 Kilogramm Munition. Darunter waren Schusswaffen, Messer und andere gefährliche Gegenstände, wie die Polizei mitteilte.

Die Waffen und die Munition wurden sichergestellt, außerdem wurden die Waffenscheine des Mannes widerrufen. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Datum: 08.02.2018 | 19:05

Webreporter: marc01

Quelle: noz.de
  • Kommentare (18)