Bürgerkrieg in Syrien: US-Angriff auf Assad-Kämpfer - Mehr als 100 Tote

Die US-geführte Anti-IS-Koalition hat bei einem Luftangriff in Syrien Anhänger von Präsident Assad attackiert und dabei mehr als 100 Pro-Regime-Kräfte getötet.

Regierungstreue Truppen sollen zuvor ein Hauptquartier der Syrischen Demokratischen Kräfte angegriffen haben.

Bei dem Luftangriff handelt es sich um eine Verteidigungsmaßnahme, sagte ein Sprecher des Anti-IS-Bündnisses.

Datum: 08.02.2018 | 14:47

Webreporter: marc01

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (8)