SPD-Juso-Chef Kevin Kühnert wird für Beitrittskampagne mit Toaster abgespeist

Kevin Kühnert hatte im Rahmen seiner #NoGroKo Kampagne für 24.000 neue Parteieintritte gesorgt. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil nahm es mit Humor und überreichte Kühnert als Trostpreis einen roten SPD-Toaster. Diesen veröffentlichte er mit einem Foto auf Twitter.

"Dieser junge Mann hat besonders engagiert in den vergangenen Wochen für neue SPD-Mitglieder geworben", schrieb Klingbeil dazu. Der Toaster sollte eine kleine Anerkennung sein.

Vor allem die Jusos hatten sich durch die vielen Parteieintritte noch einen Abbruch der GroKo erhofft.

Datum: 07.02.2018 | 20:51

Webreporter: EdenLake

Quelle: welt.de
  • Kommentare (22)