100 Millionen Jahre alt: Spinne mit Schwanz in einem Bernstein entdeckt

Forscher haben in einem Bernstein eine rund 100 Millionen Jahre alte Spinne mit Schwanz entdeckt.

Damit unterscheidet sich das Tier von allen bekannten lebenden Spinnenarten, teilte die Universität Kansas mit.

Die neue Spezies war mit etwa drei Millimetern Körperlänge, ohne den ebenfalls drei Millimeter langen Schwanz, recht klein. Sie wurde auf den Namen "Chimerarachne yingi" getauft.

Datum: 06.02.2018 | 15:50

Webreporter: marc01

Quelle: deutschlandfunk.de
  • Kommentare (9)