Studie: Hirnprozesse von Freunden gleichen sich

US-Forscher haben in einer Studie herausgefunden, dass sich die Hirnprozesse von Freunden ähneln.

Anhand von Reaktionsmustern in verschiedenen Teilen des Gehirns konnten die Wissenschaftler sogar sagen, wie nahe sich die Probanden standen.

"Unterm Strich legen diese Resultate nahe, dass Freunde sich außerordentlich ähnlich sind in der Weise, wie sie die Welt um sich herum wahrnehmen, sie interpretieren und auf sie reagieren", so die Forscher.

Datum: 31.01.2018 | 17:06

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (4)