Aldi plant den Bau von 2.000 Wohnungen in Berlin

Der Discounter Aldi Nord hat angekündigt, in Berlin 2.000 Wohnungen bauen zu wollen.

Dahinter steckt das Konzept "gemischter Immobilien": Unten sollen Aldi-Filialen entstehen, über den Läden Wohnungen.

Die Kombination von Geschäften mit angeschlossenem Wohnraum sei "eine konsequente und vor allem zukunftsorientierte Lösung", so Aldi.

Datum: 31.01.2018 | 16:03

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (10)