Fußball: Borussia-Dortmund-Spieler Marc Bartra wechselt wieder nach Spanien

Borussia Dortmund verliert mit Marc Bartra einen weiteren Top-Spieler, der den Verein verlassen wird.

Der Verteidiger wechselt nach Sevilla und schließt sich dort Real Betis an. Sein Abschied von dem Bundesliga-Klub fiel emotional aus, zumal er in der Zeit dort den furchtbaren Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus miterleben musste und dabei verletzt wurde.

"Ich hätte es nie für möglich gehalten, so viel Liebe und Unterstützung von einer der besten Fußball-Familien der Welt zu erhalten. Ihr seid ein Vorbild für alle", so der 27-Jährige.

Datum: 31.01.2018 | 10:10

Webreporter: mozzer

Quelle: kicker.de