Berlin: Frau bringt Kind bei strömendem Regen mitten auf Gehweg auf die Welt

In Berlin hat es eine hochschwangere Frau, bei der die Wehen einsetzten nicht mehr in die Klinik geschafft.

Die Frau brachte ihr Baby dann notgedrungen auf dem Gehweg vor ihrer Haustür auf die Welt - bei strömendem Regen: Nachbarn halfen der Frau.

Rettungskräfte brachten sie schließlich in ein Krankenhaus.

Datum: 26.01.2018 | 15:03

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (3)