"Nazi-Methode": Empörung über Boykott-Aufruf türkischer Läden von AfD-Politiker

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Kay Gottschalk hat zum Boykott türkischer Läden in Deutschland aufgerufen und dafür massive Kritik geerntet.

In einer Rede hatte der Politiker gesagt: "Ich rufe alle Bürger guten Willens auf: Boykottiert die Läden der Türken in Deutschland, denn die fahren zu 70 Prozent auf Erdogan ab". Inzwischen entschuldigte er sich für den Aufruf.

Selbst aus der eigenen Partei kam Kritik, der Aufruf zum Boykott türkischer Geschäfte sei "nichts Anderes als die Aufforderung zur Kopie einer Nazi-Methode", so der AfD-Politiker Martin Renner.

Datum: 26.01.2018 | 11:50

Webreporter: mozzer

Quelle: stern.de
  • Kommentare (19)