Öko-Test: Viel Zucker in Gemüsesäften

Öko-Test analysierte nun diverse Gemüsesäfte vom Discounter oder Bio-Laden und stellte dabei fest, dass diese erstaunlich viel Zucker enthalten.

Mit bis zu 100 Gramm Zucker auf einen Liter reichen Gemüsesäfte dabei an den Zuckergehalt von Obstsäften heran, so dass die Tester nur zu einem Glas pro Tag raten.

Insgesamt waren die Tester mit den Möhren-, Rote-Beete- und Sauerkraftsäften jedoch zufrieden, die gut schmeckten und keine Pesitizide enthielten.

Datum: 26.01.2018 | 11:16

Webreporter: mozzer

Quelle: focus.de