Ansbach: 86-Jährige hält spannenden Film für echt und alarmiert die Polizei

Im bayerischen Ansbach hat eine aufgelöste 86-Jährige die Polizei alarmiert, weil sich in ihrem Wohnzimmer mehrere Menschen stritten und sie nun Angst um ihr Leben habe.

Die eintreffenden Beamten bemerkten einen laufenden Fernseher im Zimmer der Seniorin und die geschilderten Ereignisse deckten sich mit dem Film, der darin lief.

Die Frau konnte offenbar nicht mehr zwischen Fiktion und Fakt unterscheiden und sah sich selbst in dem Film. Die Polizei schaltete das Gerät aus und beruhigten die Frau, die den Einsatz nicht zahlen muss, wie der Polizeisprecher mitteilte.

Datum: 24.01.2018 | 15:32

Webreporter: mozzer

Quelle: br.de
  • Kommentare (5)