24-h-Rennen mit Fernando Alonso

Am Wochenende startet mit der 52. Ausgabe des 24-Stunden-Rennens von Daytona die internationale Rundstreckensaison. Vor allem Formel-1-Superstar Fernando Alonso gilt dabei besonderes Augenmerk.

Insgesamt nehmen 50 Teams an der 5000 Kilometer langen Strecke teil. Im Focus steht das britische United Autosport Team, das unter anderem Formel-1-Direktor Zak Brown besitzt. Er ist auch derjenige, der Fernando Alonso ins Rennen schickt.

Als Favorit gilt das Traditions-Team von Roger Penske, das erstmals seit 2009 mit zwei Acura ARX-05 Dpi zurückkehrt. Daneben treffen in der GTLM-Klasse Marken wie Chevrolet Corvette, Ferrari, Ford GT und Porsche auf den neuen M8 von BMW. Start des 24-h-Rennens ist am Samstag um 19 Uhr (MEZ).

Datum: 24.01.2018 | 11:41

Webreporter: Ghost1

Quelle: autozeitung.de