Saudi-Arabien: Kamele bei Schönheitswettbewerb wegen Botox disqualifiziert

In Saudi-Arabien sollte bei einem Schönheitswettbewerb die "Miss Kamel" gekürt werden, doch zwölf Tiere wurden disqualifiziert.

Die Kamele wurden mit Botox aufgehübscht, damit wurde gegen die Regeln des Wettbewerbs verstoßen, so die Veranstalter.

"Kamele, die Drogen in den Lippen haben, rasiert sind oder in ihrer natürlichen Form sonst irgendwie verändert wurden", würden ausgeschlossen.

Datum: 24.01.2018 | 10:40

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (3)