Intel gibt nun Warnung vor eigenen Sicherheits-Updates heraus

Vor allem bei Intel wurden vor Kurzem schwere Sicherheitslücken in Prozessoren-Chips bekannt und das Unternehmen versprach ein Update.

Nun warnt Intel jedoch vor seinen eigenen Sicherheits-Updates, da diese auch schwere Fehler beinhalten könnten.

Die Updades könnten zu häufigen Neustarts und "anderem unvorhersagbarem Verhalten" führen und sollten nicht benutzt werden.

Datum: 23.01.2018 | 10:45

Webreporter: mozzer

Quelle: sueddeutsche.de
  • Kommentare (8)