Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen

Der Computerspielekonzern Nintendo hat Papp-Baukästen vorgestellt, die Switch-Nutzer mit der Konsole kombinieren können.

Das Projekt heißt "Labo" und es handelt sich dabei um einen DIY-Baukasten aus Karton, der sich vor allem an Kinder als Zielgruppe richtet: So gibt es zum Beispiel einen Roboter-Kit, mit dem die Spieler sich selbst in einen Karton-Roboter verwandeln können.

Nintendo Labo soll ab 27. April erhältlich sein.

Datum: 18.01.2018 | 11:09

Webreporter: mozzer

Quelle: derstandard.at
  • Kommentare (1)