Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen

Bei dem üblichen Gesundheitscheck des US-Präsidenten, teilte der Leibarzt von Donald Trump mit: "Der Präsident ist geistig sehr klar."

Wie die mentale Fitness getestet wurde, ist bekannt, zur Einschätzung der kognitiven Fähigkeiten wurde der so genannte Moca-Test (Montreal Cognitive Assessment) verwendet.

Hierbei geht es um das Kurzzeitgedächtnis, zeitliche Orientierung, Abstraktion und Aufmerksamkeit: Unter anderem musste Trump gezeichnete Tiere wie einen Löwen, ein Nashorn und ein Kamel benennen oder eine Uhr zeichnen, auf der es zehn Minuten nach elf ist. Der Test dauert elf Minuten.

Datum: 18.01.2018 | 10:48

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (17)