Wittenberg: Mann verklagt Kirche wegen "Judensau"-Relief aus 13. Jahrhundert

An der Wittenberger Stadtkirche befindet sich ein "Judensau"-Relief, das dort seit dem Jahr 1305 hängt.

Ein Mitglied der Jüdischen Gemeinde Berlin hat die Evangelische Stadtkirchengemeinde Wittenberg deshalb nun verklagt und will eine Beseitigung der Schmähplastik erreichen.

In dem Relief ist eine Sau zu sehen, die Menschen - gemeint sind Juden - säugt. Im Mittelalter wurden derlei Plastiken an vielen Kirchen angebracht.

Datum: 12.01.2018 | 11:52

Webreporter: mozzer

Quelle: bild.de
  • Kommentare (17)