Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln

Dass Hunde allerlei riechen können wie Drogen oder gar Krebserkrankungen ist bereits bekannt, doch nun wurde in einer zweijährigen Studie auch nachgewiesen, dass sie menschliche DNA erschnüffeln können.

Die getesteten Mantrailerhunde können auch isolierte DNA als Schlüsselreiz für die Aufnahme einer Geruchsspur zuverlässig aufnehmen können, so die Universität Leipzig.

In 98 Prozent der Fälle lagen die Hunde richtig.

Datum: 11.01.2018 | 18:59

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de