Leer: 84-Jähriger soll 77-Jährige mit Schusswaffe zu Sex gezwungen haben

In Leer hat ein Rentner eine 77-Jährige mit einer Schusswaffe bedroht und sie zum Sex gezwungen.

Bei einer Durchsuchung der Wohnung des 84-Jährigen im ostfriesischen Krummhörn wurden mehrere Waffen mit Munition aufgefunden, so die Staatsanwaltschaft.

Offenbar sei es bereits seit November 2016 zu solchen sexuellen Übergriffen durch den Mann gekommen.

Datum: 11.01.2018 | 13:09

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (11)