Zu lange Wartezeit: Ryanair-Fluggast klettert auf die Tragfläche der Maschine

Ein ungeduldiger Ryanair-Fluggast hat auf dem spanischen Airport von Malaga nach der Landung den Notausgang geöffnet und ist mit seiner Tasche auf eine der Tragflächen des Flugzeuges geklettert.

Offenbar verlor der 57-jährige Mann aus Polen die Nerven. Nach Ankunft der Maschine durften die Passagiere auch 30 Minuten nach der Landung die Maschine nicht verlassen. Ein Grund für den langen Aufenthalt gab das Bodenpersonal nicht bekannt.

Der Passagier wurde von der Polizei vorübergehend festgenommen. Ihm wird Verstoß gegen die Flugsicherheit vorgeworfen.

Datum: 03.01.2018 | 20:53

Webreporter: marc01

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (5)