AfD-Politiker Jens Maier nennt Boris Beckers Sohn einen "Halbneger"

Der AfD-Abgeordnete Jens Maier, der im Zivilberuf als Richter tätig ist, hat auf Twitter den Sohn von Ex-Tennisstar Boris Becker als "kleinen Halbneger" bezeichnet.

Zuvor wurde über Maiers Twitter-Account ein Interview von Noah Becker geteilt, in dem er sagte, Berlin sei im Vergleich zu London oder Paris eine "weiße Stadt".

Maier hat seinen beleidigenden Tweet inzwischen gelöscht und mitgeteilt, ein Mitarbeiter habe den Ausdruck gepostet und nicht er.

Datum: 03.01.2018 | 19:38

Webreporter: mozzer

Quelle: derstandard.at
  • Kommentare (26)