GSG9-Legende Ulrich Wegener gestorben

Medienberichten zufolge starb der Gründer der Anti-Terroreinheit GSG9 Ulrich Wegener am 28. Dezember im Alter von 88 Jahren.

Die 1972 ins Leben gerufene "Grenzschutzgruppe 9" wurde durch die Befreiung der von Palästinensern entführten Lufthansa-Maschine "Landshut" weltberühmt.

Unter der Einsatzleitung Wegeners befreiten Spezialkräfte auf dem Flughafen im somalischen Mogadischu im Oktober 1977 alle Geiseln. Drei der vier Terroristen wurden erschossen.

Datum: 03.01.2018 | 16:29

Webreporter: marc01

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (4)