Dresden: Arabisch aussehende Personen stachen auf Jugendliche ein

Am vergangenen Samstag ist es in der Dresdner Innenstadt zu einem schweren Zwischenfall gekommen.

Als sechs Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren gegen 17:30 Uhr zu Fuß Richtung der Tram-Haltestelle Hauptbahnhof-Nord unterwegs waren, wurden sie nach Polizeiangaben von rund 15 arabisch aussehenden Personen angesprochen und provoziert.

Dann wurden die Jugendlichen mit Messern angegriffen, dabei erlitt ein 17-Jähriger einen Lungenstich und musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Angreifer konnten anschließend unerkannt entkommen.

Datum: 02.01.2018 | 09:42

Webreporter: Kamimaze

Quelle: tag24.de
  • Kommentare (37)