Wetzlar: Mann wollte etwas aus Altkleidercontainer nehmen und wird eingeklemmt

Im hessischen Wetzlar wollte ein Mann an die Kleidung im Inneren eines Altkleidercontainers herankommen und hat sich dafür an der Klappe vorbei mit dem Oberkörper in den Container hineingelehnt.

Der 40-Jährige wurde schließlich kopfüber im Einwurfschacht eingeklemmt, denn der mit einer Ladeklappe versehene Container ist so gebaut, dass die Kleidung im Innenraum geschützt werden soll.

Als die von Zeugen gerufenen Rettungskräfte eintrafen, konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Eine Obduktion soll jetzt die genaue Todesursache klären.

Datum: 01.01.2018 | 15:49

Webreporter: WalterWhite

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (8)