Das waren die besten Indie-Filme im Jahr 2017

Das Jahr 2017 hatte viele Blockbuster zu bieten, wie zum Beispiel "Star Wars - Episode VIII: Die letzten Jedi" oder "Thor: Tag der Entscheidung". Allerdings gab es auch viele gute Indie-Filme, die übersehen wurden. Einer davon war "Fremd in der Welt" ("I don´t feel at home in this world anymore").

Der Film handelt von Ruth (Melanie Lynskey) und Tony (Elijah Wood), die sich nach einem Einbruch von der Polizei im Stich gelassen fühlen und die Täter dann selbst aufspüren wollen. Ein anderer unterschätzter Film war zudem "Baby Driver".

Hier ist der junge Mann Baby (Ansel Engort) bei dem Gangsterboss Doc (Kevin Spacey) als Fluchtwagenfahrer angestellt. Als er sich in eine Kellnerin verliebt, will er aus der Gang aussteigen. Weitere erwähnenswerte Filme sind noch "Der unsichtbare Gast" und "Logan Lucky".

Datum: 01.01.2018 | 14:34

Webreporter: WalterWhite

Quelle: bento.de
  • Kommentare (1)