USA: Die am meisten verkaufte Konsole zu den Feiertagen war der Nintendo 64

Das Jahr 2017 war für viele Gamer ein Jahr der Nostalgie, da alte Konsolen wie das NES und das SNES wieder ins Lebens gerufen wurden.

Allerdings war zur Weihnachtszeit eine andere, noch nicht neu aufgelegte Konsole das am meisten verkaufte Gerät bei amerikanischen Vintage-Händlern - der Nintendo 64. Sowohl online als auch in physischen Läden wurde die Konsole massenhaft verkauft.

So erzählt ein Gebrauchtwarenhändler aus New York: "Wir haben über Hundert davon verkauft. Das war bis jetzt das beste Jahr für den Nintendo 64. Die Generation von Gamern wird älter und hat ein höheres Einkommen. Sie wollen ihre Kindheit noch einmal erleben und können 50 Dollar dafür ausgeben."

Datum: 01.01.2018 | 12:51

Webreporter: WalterWhite

Quelle: comicbook.com
  • Kommentare (9)