Bleigieß-Sets ab 2018 in der EU verboten

Ab 2018 wird es in der EU keine Bleigieß-Sets mehr zu kaufen geben, die ja besonders an Silvester ein beliebtes Spiel sind.

Produkte mit einem Bleigehalt höher als 0,3 Prozent gelten als gefährlich und müssen deshalb aus dem Handel genommen werden: In den Sets sind mindestens 71 Prozent enthalten.

Schon geringe Mengen an Blei kann bei Kindern Intelligenz- und Verhaltens­störungen verursachen, zudem ist die Chemikalie schädlich für Niere, Leber und das Hormonsystem.

Datum: 30.12.2017 | 14:31

Webreporter: mozzer

Quelle: bento.de
  • Kommentare (20)