Stuttgart: Mann versucht Frau vor S-Bahn zu stoßen

Dank dem beherzten Eingreifen mehrerer Männer konnte am Freitag verhindert werden, dass ein Mann eine 27-Jährige vor eine einfahrende S-Bahn stoßen konnte.

Gegen 7:00 Uhr pöbelte der mutmaßliche Täter zunächst mehrere Frauen an und wurde einer 20-Jährigen gegenüber handgreiflich. Als eine 27-Jährige dieser zur Hilfe kam, wurde sie von dem mutmaßlichen Täter körperlich malträtiert.

Er zog sie an den Haaren über die Bahnsteigkante, in der Absicht, die Frau vor eine einfahrende Bahn zu stoßen. Beide Frauen wurden bei der Attacke leicht verletzt. Der Täter wurde vorerst in Gewahrsam genommen, über weitere Schritte entscheidet die Staatsanwaltschaft.

Datum: 30.12.2017 | 08:29

Webreporter: stahlbesen

Quelle: bild.de
  • Kommentare (22)