New York: Zwölf Menschen sterben bei schlimmem Feuer

In einem Wohnhaus in New York ist der schlimmste Brand seit Jahrzehnten ausgebrochen. Das Feuer forderte zwölf Menschenleben.

Unter den Opfern ist auch ein Baby und drei weitere Kinder. Vier weitere Personen wurden verletzt und schweben derzeit in Lebensgefahr.

Das Feuer brach aus, weil ein Kind im Erdgeschoss am Herd spielte.

Datum: 29.12.2017 | 17:47

Webreporter: Eule92

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (1)