JVA Plötzensee (Berlin): Weiterer Häftling wird vermisst

Am gestrigen Donnerstag brachen vier Gefangene spektakulär aus der JVA Plötzensee in Berlin aus. Von ihnen fehlt jede Spur.

Nun wird ein weiterer, 30-jähriger, Häftling vermisst. Er brach jedoch nicht aus, sondern kam aus dem offenen Vollzug einfach nicht zurück.

Dieser Vorfall hat wohl auch nichts mit dem Ausbruch am Tag zuvor zurück. Der Mann verbüßte eine Ersatzfreiheitsstrafe wegen des Erschleichens von Leistungen und Ordnungswidrigkeiten.

Datum: 29.12.2017 | 17:02

Webreporter: Eule92

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (6)