Kartellamt kritisiert Preissystem der Lufthansa

Das Bundeskartellamt hat das Preissystem der Lufthansa kritisiert. Hintergrund sind Beschwerden, die Fluggesellschaft habe nach der Pleite von Air Berlin die Ticketpreise hoch getrieben.

Die Lufthansa bestreitet das. Durch das geringere Angebot an Verbindungen sei die Nachfrage gestiegen. Darauf reagiere ihr Tarifsystem automatisch.

Sollte die Behörde den Beschwerden zustimmen, droht der Lufthansa ein Verfahren.

Datum: 28.12.2017 | 20:30

Webreporter: marc01

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (1)