An Silvester wird das Wetter ungemütlich - Hochwasser und Stürme

Dieses Jahr gab es keine weiße Weihnachten und auch an Silvester soll das Wetter eher ungemütlich werden. Denn am kommenden Wochenende wird es mild, nass und stürmisch.

"Zum Jahreswechsel erwarten wir Höchstwerte, die verbreitet über zehn Grad liegen, dazu jede Menge Regen und das Potenzial für einen starken Sturm. Das könnte beim Silvesterfeuerwerk schwierig werden", so die Warnung von Diplom-Meteorologe Dominik Jung.

Nach dem Jahreswechsel soll es ebenfalls stürmisch weitergehen, womit die Hochwassergefahr vielerorts steigt. Im Westen und Südwesten soll es bis zu 100 Liter Niederschlag pro Quadratmeter geben.

Datum: 28.12.2017 | 17:25

Webreporter: WalterWhite

Quelle: gmx.net
  • Kommentare (5)