München: Mann wird von zwei S-Bahnen überfahren und überlebt schwer verletzt

Ein 24-jähriger Mann ist in München von zwei S-Bahnen überfahren worden. Trotz seiner schweren Verletzungen überlebte er.

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann stark alkoholisiert gewesen und deshalb am S-Bahnhof Hackerbrücke in das Gleisbett gefallen.

Zwei S-Bahnen überrollten ihn und trennten ihm dabei mehrere Gliedmaßen ab. Reisende entdeckten den Schwerverletzten. Er wurde in eine Klinik transportiert.

Datum: 26.12.2017 | 22:49

Webreporter: marc01

Quelle: krone.at
  • Kommentare (4)