Diessbach/Schweiz: Unbekannter Spender macht Jodler wieder froh

Die Jodler von Diessbach können wieder befreit weiter jodeln. Ihnen wurde im November von Unbekannten bei einem Einbruch, ihre Vereinskasse mit 18.500 Franken entwendet.

"Wir sind sehr traurig", erzählte Jodlerklub-Präsident Ueli Zahnd (62) dem BLICK, einer schweizerischen Gazette. Doch nach der Veröffentlichung des Diebstahl-Berichts, dauerte es nicht lange und ein Umschlag mit 20 000 Franken erreichte die Jodler.

Ein bislang nicht bekannter Gönner spendete den Betrag und schrieb dazu: "Ich sende euch das Geld als Weihnachtsüberraschung. Ich wünsche dem ganzen Jodlerklub schöne Festtage." Die Jodler würden als Dank dem Spender gerne einen Privatauftritt geben, wenn er sich zu erkennen geben würde.

Datum: 25.12.2017 | 23:03

Webreporter: Bycoiner

Quelle: blick.ch
  • Kommentare (5)