Tunesien streicht Emirates-Flüge

Tunesien hat alle Flüge der Gesellschaft Emirates aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gestrichen.

Die Maßnahme gelte so lange, bis Emirates die Flüge wieder entsprechend den internationalen Vereinbarungen durchführe, teilte das Transportministerium mit.

Zuvor hatte die Airline wiederholt Frauen aus Tunesien von Reisen in die VAE beziehungsweise vom Transit durch das Land ausgeschlossen. In Tunesien war das als Diskriminierung gewertet worden.

Datum: 25.12.2017 | 15:20

Webreporter: marc01

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (3)