Nahost-Konflikt: Guatemala will Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen

Wie Guatemalas Präsident Morales ankündigt, will er die Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen.

Damit ist Guatemala das erste Land, das sich dem umstrittenen Kurs der USA anschließt. US-Präsident Donald Trump hatte Anfang Dezember bekannt gegeben, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen.

Die UN hatten die USA aufgefordert, die Entscheidung wieder zurück zunehmen.

Datum: 25.12.2017 | 09:45

Webreporter: marc01

Quelle: krone.at
  • Kommentare (6)