Haselbach/Thüringen: CIA veröffentlicht Geheimakten über UFO-Vorfälle

Die CIA hat nun jahrelang unter Verschluss gehaltene Fotos und Top-Secret-Dokumente veröffentlicht. Es geht um unheimliche Begegnungen mit silberfarbenen Männer und fliegende Pfannen-Ufos im Jahre 1952 in Haselbach Wald in Thüringen.

Einige Vorkommnisse wurden inzwischen als Fake entschlüsselt, andere Beobachtungen dagegen bleiben immer noch unerklärlich und mysteriös, so wie das von Oskar Linke, dem damaligen Bürgermeister des Nachbardorfs Gleimershausen.

Er sah ein Bratpfannen-ähnliches Objekt und Männer in silberfarbenen Anzügen, die, als sie ihn bemerkten, schnell mit ihrer mysteriös glitzernden Bratpfanne davon flogen. Linke erzählte der CIA nach seiner Flucht in den Westen von seinem Erlebnis. Es gab auch noch andere Beobachter dieses Phänomens.

Datum: 25.12.2017 | 01:52

Webreporter: Bycoiner

Quelle: berliner-kurier.de
  • Kommentare (6)