Deutscher Mieterbund: Mieten werden wegen Wohnraummangel auch 2018 steigen

Der Deutsche Mieterbund sieht auch 2018 kein Ende des Mietanstiegs.

"Wir erwarten weitere Zuwächse von im Schnitt rund fünf Prozent", sagte der Bundesdirektor vom Mieterbund, Lukas Siebenkotten. In Großstädten ist mit einer noch höheren Steigerungsrate zu rechnen.

Um soziale Spannungen zu vermeiden, fordert der Mieterbund mehr Einsatz von der Politik für den sozialen Wohnungsbau.

Datum: 24.12.2017 | 14:27

Webreporter: marc01

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (15)