Junge Mutter bekommt bisher ältestes "Schneebaby" aus dem Reagenzglas

Emma, so heißt das Baby, wurde in einem Reagenzglas gezeugt, verbrachte dort tiefgekühlt 24 Jahre und erblickte nun am 25. November 2017 das Licht der Welt.

Babys, die auf diese Art auf Eis liegen nennt man "Schneebabys". Emma ist nun das Älteste seiner Art, das jemals erfolgreich zur Welt gebracht wurde.

Die jetzigen Eltern von Emma hatten keine eigenen Kinder bekommen können, weil der Vater Mukoviszidose hatte und dadurch nicht zeugungsfähig war. Er findet aber: "Sie sieht ziemlich perfekt aus dafür, dass sie all diese Jahre eingefroren war".

Datum: 22.12.2017 | 10:49

Webreporter: Bycoiner

Quelle: stern.de
  • Kommentare (2)