Fan startet Petition: "Die letzten Jedi" verdienen Titel "Star Wars"-Film nicht

Der neueste Star-Wars-Film "Die letzten Jedi" wird von den Fans mit gemischten Gefühlen aufgenommen und viele sind enttäuscht.

Ein besonders frustrierter Fan hat nun eine Petition gestartet, dass Disney dem Werk den Titel "Star Wars"-Film aberkennen müsse: Stattdessem müsse eine Episode VIII gedreht werden. 30.000 haben die Petition bereits unterzeichnet.

"Für lange Zeit war ´Star Wars´ eine Geschichte über zwei Dinge, die Jedi und Luke Skywalker. Nach 260 Romanen, in denen wir den Helden begleiteten, habt ihr, Disney, entschieden, all die Werte aus dem Kanon zu entfernen - und habt damit drei Jahrzehnte Geschichte vernichtet", heißt es.

Datum: 21.12.2017 | 10:06

Webreporter: mozzer

Quelle: tvspielfilm.de
  • Kommentare (27)