"Frieden durch Macht": Donald Trump hält Rede zur neuen US-Sicherheitsstrategie

US-Präsident Donald Trump hat in einer Rede die Sicherheitsstrategie der USA präsentiert.

Immer wieder betonte er darin sein Wahlkampf-Credo "America first" und sagte, die USA müssen an allen Fronten für ihre Souveränität kämpfen, insbesondere im "ständigen Konkurrenzkampf mit anderen Nationen".

Besonders Russland und China seien neue "rivalisierende Mächte", die den Einfluss der USA anzweifelten. Deshalb könnte Friede nur durch Macht erreicht werden, so Trump.

Datum: 19.12.2017 | 09:36

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (2)