Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten

Derzeit wüten in Kalifornien schlimme Waldbrände. Der junge Mann stellte sich den aktuell wütenden Waldbränden mutig entgegen und rettete ein Kaninchen vor dem vermeidlich sicheren Feuertod.

Er hatte es am Straßenrand entdeckt und die Notlage des verängstigten Kaninchens bemerkt, welches immer wieder in Richtung des Feuers lief.

Durch Zu- und Lockrufe lässt sich das Tier schließlich von ihm überreden, um sich retten zu lassen.

Datum: 18.12.2017 | 02:24

Webreporter: Bycoiner

Quelle: suedtirolnews.it
  • Kommentare (1)