Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe

Die Einzelhändler in Deutschland haben härtere Strafe für Ladendiebe gefordert.

Die Mindeststrafe solle von drei Monaten auf künftig ein Jahr Gefängnis ohne Bewährung heraufgesetzt werden, sagte Peter Schröder, Leiter für Recht- und Verbraucherfragen beim Handelsverband Deutschland.

Nur in den seltensten Fällen seien die Diebe Ersttäter, meist handele es sich dabei um Profis. Jährlich kosten Ladendiebstähle den Handel 2,4 Milliarden Euro.

Datum: 17.12.2017 | 18:56

Webreporter: marc01

Quelle: epochtimes.de
  • Kommentare (13)